Lösungen

Home»Lösungen
Lösungen 2017-01-18T19:14:46+00:00

Übersicht

ARCAD deckt mit seiner Software das gesamt Spektrum des Lifecycle Managements für Anwendungen ab. Das 1988 eingeführte einfache 5250-Changemanagement-toolwurde über die Jahre nach den Anforderungen unserer Kunden ergänzt und erweitert. Heute können wir Ihnen eine integrierte Suite zu allen Bereichen der Softwareentwicklung anbieten:

ARCAD Software – A Company Overview

Anwendungsmodernisierung

iconeEMARCAD Software hat weltweit bereits tausende von AS/400-Anwendungen analysiert und sich in allen Bereichen der Anwendungsmodernisierung bewährt. Wir investieren permanent in unsere tools und unsere immer neuen Ideen erweitern wir die Grenzen der Anwendungsmodernisierung. Mit den tools in diesem Bereich können Sie beides modernisieren:

  • Die Arbeitsumgebung und –methoden Ihrer Programmierer
  • Ihre native IBM i Anwendungen

Dabei geht es um die langfristige Strategie zur Anwendungsmodernisierung, die diese Schlüsselfragen beantwortet:

  • Wie können Sie neue Anwendungsprogrammierer finden (und behalten)
  • Wie können Sie das Wissen um Ihre Anwendungen erhalten und auf neu angestellte Entwickler übertragen?
  • Wie können Sie Ihre Anwendungen zu einer modernen Architektur hin entwickeln, die es z.B. erlaubt, Ihre strategischen Anwendungen über verschiedene Kanäle zu erreichen?
  • Wie können Sie Ihre Anwendungen schnell an neue kommerzielle Anforderungen anpassen, wie z.B. die Änderung von Feldgrößen oder die Umstellung auf Unicode?

Software Configuration Management

iconeSCMUm die Produktivität Ihrer Softwareentwicklung sicher zu stellen benötigen Sie Software Configuration Management (SCM) – tools. Diese sind heute genauso wichtig, wie Editoren, Compiler und Debugger. Sie sind nötig, um den wichtigsten Schatz Ihres Unternehmens zu schützen: Ihren Quellcode. Unsere SCM-tools helfen Ihnen dabei:

  • Die Verfahren bei den Programmänderungen sauber zu strukturieren, damit Ihre Entwickler auch bei steigender Komplexität produktiv bleiben
  • Zu garantieren, dass bei Programmänderungen keine Rückschritte eingebaut werden – auch dann, wenn mehrere Projekte parallel laufen
  • Die Qualität der Programmänderungen zu messen und zu sichern

Wenn für Sie Auflagen, wie z.B. Sarbanes Oxley, Basel II, HIPAA, usw., gelten, dann ist der Einsatz von SCM zwingend erforderlich. Nur mit geeigneten SCM-tools können Sie Rückverfolgbarkeit über den gesamten Änderungsprozess sicher stellen.

Integration von Software anderer Hersteller

iconeThirdParty

Wenn Sie ein oder mehrere Softwarepakete anderer Hersteller im Einsatz haben, dann sind Ihnen die Herausforderungen bekannt, die ein Releasewechsel mit sich bringen kann. Wenn Sie darüber hinaus um diese Softwarepakete herum eigene Schnittstellen oder Ergänzungen programmiert habenwird die Situation noch komplexer. ARCAD Software bringt Ihnen die tools, mit denen Sie sicher stellen können,

  • Dass alle Anpassungen zurück zu verfolgen sind
  • Software upgrades wirklich auch Produktivitätsverbesserungen bringen

Dass keine Regression stattfindet (Rückkehr eines bereits behobenen Fehlers)

Data Configuration Management

iconeDCM

Von allen ARCAD tools ist dieses das innovativste. Auch 10 Jahre nach seiner ersten Einführung gibt es noch nichts Vergleichbares auf dem Markt.

Das Ziel dieser Technologie ist es, die “kritischen Daten” einer Anwendung zu beschreiben, ihre Änderungen in einer bestimmten Ausführungs-Umgebung zu entdecken und ihren Transfer in die Produktions-Umgebung zu automatisieren.

Der Wert dieser Technologie wird klar, wenn man bedenkt, dass dieser Prozess ohne sie zu 99% rein manuell durchgeführt werden  muss. Zu unseren Kunden, die Data Configuration Management nutzen gehören viele Versicherungsgesellschaften, die häufig auf Archive mit bestimmten kritischen Daten zurück greifen müssen.

Test-Automatisierung

iconeTA

Seit 2003 liefert ARCAD Software tools für das automatisierte Testen. Wir behaupten nicht, dieses sehr weite Feld bis in die letzte Ecke hinein zu beherrschen, aber auch hier kommt unsere Kompetenz auf dem System IBM i zum Tragen. Hier haben wir es mit “reifen” und unternehmenskritischen Anwendungen zu tun und die größte Herausforderung besteht darin, sicher zu stellen, dass im Gesamtsystem keine Regression auftritt – egal, wie viele Änderungen durchgeführt werden. ARCAD hilft Ihnen dabei mit allen tools, die man braucht, um:

  • Einen Satz akkurater Testdaten vorzuhalten – immer aktuell und nicht zu sperrig
  • Eine permanente Firewall gegen Fehler zu aufrechtzuerhalten

Release Management

iconeRM

Release Management ist die kritischste Phase im gesamten Lifecycle Management einer Anwendung. Die Qualität des Release Managements schlägt immer sofort auf ihre  Verwendbarkeit durch und zeigt Ihren Benutzern sehr schnell, wie professionell Sie arbeiten. Das zentrale Wort in diesem Bereich lautet: Automatisierung. Auch wenn Sie nur wenige Releases im Jahr haben, hilft Ihnen ein automatischer Prozess dabei

  • Eine hohe Produktivität zu erhalten – dies geht automatisiert immer besser, als manuell
  • Die Rückverfolgbarkeit von Änderungen sicher zu stellen – in vielen Fällen ist dieses aus gesetzlichen Anforderungen erforderlich
  • Die Sicherheit zu erhalten – mit einem eingebauten Rollback und non-Regressivität für Ihre Produktionsumgebung
  • Ihr System verfügbar zu halten – dank automatisierter Prozesse können viele Vorgänge nachts mit wenig Überwachung durchgeführt werden

Helpdesk und Knowledgebase

iconeITServiceManagement

Im ITIL best practices Framework wird dieser Bereich IT Service Management genannt. Hier werden die Dienste zusammengefasst, über die über die Sie Ihren Kunden oder Benutzern Werte liefern. Weil Sie sich nicht ausschließlich auf die von Ihnen verwendete Technologie und Ihre interne Organisationsstruktur verlassen können, ist es wichtig, permanent die Qualität Ihrer Services und Ihre Beziehung zu Ihren Kunden/Benutzern im Auge zu behalten.

In den mehr als 20 Jahren, in denen wir bei ARCAD Software im Geschäft sind, haben wir gelernt, dass unsere Anwendungen immer sehr offen gestaltet sein müssen. Warum ist das wichtig? Weil Sie möglicherweise bereits Ihre Service Management Prozesse formalisiert oder bereits tools hierfür im Einsatz haben. Auch kann es sein, dass Ihre Organisation sich vor neue Herausforderungen gestellt sieht. ARCAD hat einen Satz von tools, der immer zu Ihren Anforderungen paßt – zu den heutigen und den zukünftigen.